Die verstehen sehr wenig, die nur das verstehen, was sich erklären läßt.
M. v. Ebner-Eschenbach



Startseite
Einführung
Numerologie
Kartenlegen
Träume
Psyche
Steine
Geheimnisse
Weissagungen
Worte
Linkliste
Impressionen
Impressum
Engel sind Erscheinungen, die sich uns auf unterschiedlichste Weise mitteilen.
Sie können als Vision erscheinen, als Traumbild oder ihre Gegenwart wird nur ganz unbestimmt empfunden. Am wenigsten zu erkennen sind sie in ihrer deutlichsten Erscheinung, in realer menschlicher Gestalt. Und doch sind es Engel - und das keinesfalls im übertragenen Sinne des Wortes.

Sie begegnen uns als Fremde an wichtigen oder gefahrvollen Stationen des Lebens, aber ihr eigentliches Wesen offenbart sich uns erst rückblickend. Unerkannt oder unsichtbar sind sie gegenwärtig, begleiten und beschützen uns. Sie vermitteln ein Urvertrauen, das derjenige empfindet, der ihre Gegenwart bewußt erfahren hat.

Es müssen nicht Männer mit Flügeln sein, die Engel.
.....Vielleicht ist einer, der gibt dir die Hand
.....und er hört, wenn du ihn rufst in der Nacht,
der Engel.

Er steht im Weg und er sagt: Nein, der Engel,
groß wie ein Pfahl und hart wie ein Stein -

es müssen nicht Männer mit Flügeln sein,
die Engel.

R. O. Wiemer


Geheimnisse 1. Seite

Geheimnisse 2. Seite

Seitenanfang